Schwerpunkt Streicherklasse

Die vierte Klasse - Standort Babenbergergasse des Schuljahres 2016/17 wird nun im zweiten Jahr im Rahmen des Schulversuches "Streicherklasse" unterrichtet.

Die so genannte "Streicherklasse" wurde erstmals in den Schuljahren 2009/10 begonnen und dieses Jahr mit viel Enthusiasmus und sehr erfolgreich durch den Musikpädagogen der Beethoven-Musikschule, Herrn Johannes Amerer in Zusammenarbeit mit den Musikpädagogen Gerhard Waiz, Martin Reining und Christoph Petschina geführt.

Sogar die Klassenlehrerin wird gemeinsam mit den Kindern ein Instrument lernen.
Wie in der Bläserklasse haben auch die Teilnehmer der Streicherklasse kindgerechte Streichinstrumente von der Geige bis zum Kontrabass zur Verfügung. Ihre Kinder werden unter der Leitung der Musikpädagogen die Geige, die Violine, die Bratsche, das Violoncello und den Kontrabass kennen und spielen lernen.
In der Streicherklasse werden die Kinder in zwei Unterrichtseinheiten (Instrumentalstunden)/Woche in der Gruppe unterrichtet. Das gesamte Unterrichtsangebot des Schulversuches "Streicherklasse" ist derzeit kostenlos.

Kinder lernen über die Musik in der Gruppe, also im Orchester, sich zu integrieren, in die Gruppe einzugliedern, aber auch bei einer Hauptrolle oder bei einem Solo die Führung zu übernehmen. Mit Musik in der Gruppe wird Ihr Kind auf das Leben vorbereitet und lernt nicht nur am Instrument, sondern für das Leben.

Nach Absolvierung der Streicherklasse hat Ihr Kind die Möglichkeit, die neu erworbenen Kenntnisse, je nach Fortschritt im Rahmen von Kammermusikorchestern geführt durch die Lehrer der Beethoven-Musikschule Mödling oder im Orchester der Beethoven-Musikschule Mödling fortzuführen und so weiterhin in der Gruppe motiviert zu musizieren.

Auch die Streicherklasse der Volksschule wurde durch großzügige private Spenden ins Leben gerufen:

Die Instrumente, die Ihre Kinder auch zum Üben nach Hause mitnehmen dürfen, sind kindgerechte Instrumente, also der Größe der Kinder angepasst. Der Proberaum der Streicherklasse befindet sich in der nachbarlichen Beethoven-Musikschule Mödling, die durch einen überdachten Gang mit dem Gebäude der Volkschule verbunden ist.